Wir über uns
+++ Neue Zeit für das Schnuppertraining jeden Mittwoch 17.30 Uhr +++ Ihr findet uns auch auf Facebook +++ Die Sponsoren +++ Fotos in Originalqualität auf flickr.com +++ Bambinirennen jeden Mittwoch ab 16.45 Uhr +++

Flyer drucken

Facebook Kindernachtrennen

Wegbeschreibung zur Kindernacht

Fotos zurückliegender Events

Kindernachtrennen TV

Wir über uns

Die Idee zum Kinder-Nacht-Rennen entstand 2004 bei einer Bootsfahrt im Gespräch zwischen Andreas Frank (Geschäftsführender Gesellschafter der Fa. Frank Fahrzeugbau) und Michael Luda (Vizepräsident des SC DHfK Leipzig) bei dem es um die Vermittlung der Freude am Radsport für die jüngsten Fans ging.

Andreas Frank

Eine sportliche Freizeitgestaltung tut Kindern in ihrer Entwicklung gut und fördert viele gute Eigenschaften und Einstellungen für das spätere Leben. Eine Veranstaltung die Kinder und Eltern begeistert musste her.

Andreas Frank entwickelte gemeinsam mit vielen Helfern aus dem Radsport das Programm und übernahm gleichzeitig die Rolle des Hauptsponsor und Organisator.

Radfahren unter Flutlicht mit vielen Attraktionen für Kinder auf der Leipziger Radrennbahn das war der Beginn des „Kinder-Nacht-Rennen" in der Windorfer Straße 62. Das ganze zu einer Zeit wo die kleinsten eigentlich schon ins Bett gehören. Genau das hätte mich als Kind begeistert und dazu geführt meine Eltern von der unbedingten Teilnahme zu überzeugen, so die Gedanken vom Organisator. Die Voraussetzung ist das Beherrschen eines Fahrrads ohne Stützräder, ein Radhelm sowie die Altersbegrenzung bis 12 Jahre. Eine Einteilung nach Altersklassen sorgt für Ausgeglichenheit. Gewinnen wird jeder etwas, dafür sorgen weitere Sponsoren.

Damit die Jüngsten einmal sehen können wie schnell die Nachwuchsrennfahrer ihre Räder bewegen können findet das ganze im Anschluss eines Radrennenens der Nachwuchsfahrer in den Lizensklassen U 11 (unter 11 Jahren), U 13 und U 15 statt Anschluss Radsport vom feinsten und sind sich sicher, dass die Begeisterung auf die Besucher überspringt.

Für die Idee hat die Weltmeisterin im Straßenrennen der Frauen 2004 und Leipzigerin, Frau Judith Arndt, sofort die Zusage als Schirmherrin der Veranstaltung gegeben. Sie selbst unterstützte bereits mit großzügigen Scheck die Nachwuchsarbeit im Radsport des SC DHfK und ist mit Herz und Seele für die Kinder engagiert.

Der SC DHfK Leipzig e.V. ist nicht nur Veranstalter sondern unterstützt die Veranstaltung maßgeblich genau wie der Förderverein des Clubs. Weiterhin sind alle Radsportvereine Leipzigs, die Nachwuchsarbeit betreiben, ( ACL- Leipzig, 1.RVL 1990e.V.,und der Radverein Zwenkau) in die Veranstaltung einbezogen. Ohne der starken Unterstützung dieser Vereine wäre die Austragung der Veranstaltung nicht möglich.

Der Sächsische Radfahrer-Bund E.V. zeigt sich stark interessiert und stellt die Bahn mit einem Wettkampfgericht zur Verfügung.

Im Jahr 2011 warten auf die Kinder zusätzliche Attraktionen. So kann auf einem Verkehrs- und Geschicklichkeitspakur ein Fahrradabzeichen erworben werden.

Auf einer Bastelstraße können flugfähige Modellflugzeuge aus dünnen Holzplatten hergestellt werden. Am Lagerfeuer kann jeder ein Stockbrot backen. Zwei Erlebnishüpfburgen und eine Tonne voller Spielgeräte sorgen dafür, dass jeder seinen Spaß findet.

Als Moderator konnten wir für die gute Unterhaltung Herrn Baron gewinnen der aus der früheren Kinderfernsehsendung „Mach mit, mach´s nach, mach's besser" bekannt ist.

Für ein Startgeld von 2,-- Euro erhalten die Kinder ein kostenloses Getränk und Würstchen.

Wir wünschen allen Besuchern und Teilnehmern viel Spaß .

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Andreas Frank

Tour de Frank

Sicherheit geht vor

Unterstützende Radsportvereine der Region Leipzig die Kinder- und Jugendtraining durchführen:

SC DhfK Leipzig

RSV Speiche e.V.

Radsportverein AC Leipzig

1. Radsportverein Leipzig 1990

Sächsischer Radfahrer-Bund e.V.

Bike Force